Am Baum des Lebens wachsen viele Augenblicke. Jeder einzelne davon ist kostbar.

Die Sparkasse Osterode am Harz pflanzt bereits seit über 30 Jahren Bäume und Sträucher zur Erinnerung an eine gemeinsame Zeit

„Ein Baum steht als ein Symbol des Lebens!“ Für die Sparkasse Osterode am Harz hat diese „Sparkassen-Tradition“ einen großen Wert. „Ein Baum ist immer ein wunderbares Symbol des Lebens bzw. für einen neuen Lebensabschnitt“, beschreibt Thomas Toebe, Vorstandsvorsitzender. „Es steht dafür, dass man an seinen Aufgaben wächst, dabei Ausdauer aufbringen muss, Kraft aus den Wurzeln ziehen kann, sich entwickelt und am Ende auch die Früchte erntet. Das alles wünscht man doch auch den jungen Menschen.“

Und so kommen auch in diesem Jahr mit der Baumpflanzaktion der Sparkasse wieder neue Bäume und Sträucher hinzu – als eine Erinnerung an die gemeinsame Vorbereitungszeit auf die Konfirmation oder
Kommunion und als ein wichtiger Beitrag zum Naturschutz. Bäume und Sträucher schützen unser Klima, bieten vielen Tieren und Pflanzen Lebensraum und bereichern uns um ein weiteres Stück Natur in unserer schönen Region.

Ein Schild an der Pflanzung gibt Auskunft über den Jahrgang der Konfirmanden- und Kommunionkinder und deren Kirchengemeinde.

Osterode Jacobi
Dorste
Pöhlde
Osterode St. Aegidien

„Wir freuen uns, dass wieder viele Kirchengemeinden einen Pflanzplatz gefunden haben und sogar, wie in
Schwiegershausen, durch unsere Tradition bereits Obstwiesen entstanden sind und diese auch nach 30 Jahren stetig an Grün und Früchten zunehmen. „Unser Beitrag zum Naturschutz und als gemeinsame Aktion für unsere Kinder!“

Der Konfirmandenjahrgang 2021 (hier auf dem Bild der Jahrgang 2022 zu sehen) aus Schwiegershausen pflanzte mit der Sparkasse und dem NABU bereits den 30. Baum – eine Winterlinde, die in der Junkernstraße zu finden ist. Ein kleines Schild zeichnet den von der Sparkasse gestifteten Baum aus.
Bei der Winterlinde sind die Hauptbesucher die Bienen und Nachtfalter.

Mit der Patenschafts-Urkunde hoffen wir natürlich, dass die Linde auch von den Konfirmanden zukünftig Besuch erhält. Der eigene Baum dient auch dem silbernen Konfirmanden-Jahrgang als Treffpunkt zur Erinnerung an eine gemeinsame Zeit.

Egal ob Konfirmation, Kommunion oder Jugendweihe. Der feierliche Rahmen in dem ein weiterer Schritt zum Erwachsenwerden vollzogen wird, ist aufregend und spannend zugleich.

Viele Kinder und Jugendliche konnten in diesem Jahr mal wieder im Kreise ihrer Familien und Freunde
feiern. Sicher werden Sie auch später noch gern an diese Zeit zurückdenken. Unseren Bäumen und Sträuchern wünschen wir kräftige Wurzeln und den ein oder anderen Besucher, der sich an dem Grün erfreut.

Seite an Seite – ein Leben lang. Gern begleiten wir die Jugendlichen von Anfang an und machen sie mit allen Abläufen rund um das Geld vertraut. Die Geldgeschenke zur Konfirmation, Kommunion oder zur
Jugendweihe sind dabei ein wichtiger Bestandteil. Die Kinder haben nun mehr Geld zur Verfügung als zuvor und müssen sich überlegen, was sie damit machen wollen. Möchten sie sich einen Wunsch erfüllen? Oder sollten sie nicht doch auch einen Teil des Geldes auf die Seite legen und sparen?

Bad Sachsa
Barbis
Badenhausen

Hier wird das Fundament für die Zukunft gelegt, um sich später Wünsche und Träume, wie zum Beispiel das erste eigene Auto, erfüllen zu können. Ihre Sparkasse vor Ort bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten und beraten Sie gern.

Schauen Sie doch einfach mal mit Ihrem Kind in Ihrer Sparkassenfiliale vor Ort vorbei.

Wir freuen uns!
Ihre Sparkasse Osterode am Harz

Über die Autorin /

Elke … freie Rednerin, Redakteurin. Hochzeitsverliebte, zuverlässige Frohnatur, die es immer nur ganz gibt.

Start typing and press Enter to search