Mewan Feinkost – Wie ein Kurzurlaub auf dem Teller

Es soll Menschen geben, die sich aus ganz bestimmtem Grund auf ihren Einkauf im Osteroder Kaufland freuen. Sogar welche, für die das Shoppen in der „Leege“ nur eine pfiffige Ausrede ist, denn es zieht sie hauptsächlich an den verführerischen Tresen von Mewan Feinkost und der Familie Osso. Vom kleinen Snack über das reichhaltige Gericht bis hin zum Catering für zu Hause oder den Betrieb, bleibt kein Wunsch unerfüllt.

27 Jahre gibt es den Kaufland in der Herzberger Landstraße nun schon. Und fast genauso lange ist hier auch bereits ein kleines Restaurant mit Speisen aus der Türkei und anderen arabischen Ländern ansässig. Marwan Osso arbeitete für den ehemaligen Betreiber, bis er das Lokal in der Ladenzeile 2015 von ihm übernahm. Seither wird das Schaffen des Vorbesitzers in Ehren gehalten. Jetzt dreht sich für die ganze Familie Osso alles um den Betrieb, der morgens um 7:30 die Türen für Sie öffnet und erst um 21 Uhr wieder schließt.

Vom Frühstück bis zum Mitternachtsmahl wird hier immer frisch geboten, wonach sich Herz und Gaumen sehnen.

Dabei dreht es sich ganz sicher nicht nur um Döner, der ja dazu tatsächlich gar keine türkische, sondern genau genommen die Erfindung eines Berliners ist. Neben den fleischig-deftigen Varianten gibt es selbstverständlich auch die vegetarischen. „Das belegte Fladenbrot mit Frischkäse, Kräutern, Tomaten, Gurken, Kraut- und Bauernsalat, besonderen Gewürzen und Knoblauch, ist bei uns ein absoluter Renner“, erzählt Mewan Osso, der älteste Sohn des Inhabers Marwan und seiner Frau Ahlam. Dem Stammhalter hat das Lokal seinen Namen zu verdanken. Auch die Brüder helfen mit, wenn sie das Teenie-Alter erreicht haben. Tatsächlich gar keine so große Last für die Geschwister, wie man jetzt denken möge, hat ja ein junger Mensch meist andere Dinge im Sinn.

„Wir arbeiten unglaublich gerne miteinander. Der Betrieb hat uns noch mehr zusammengeschweißt. Jeder, der hier hilft oder angestellt ist, sollte sein ganzes Herz in die Arbeit stecken und unbedingt zuverlässig sein. Wir versprechen unseren Kunden und Gästen eine gleichbleibende Qualität, einen zuverlässigen Service und natürlich eine freundliche, gute Stimmung. Bei uns ist jeder Mensch herzlich willkommen und muss sich auch nicht alleine fühlen, wenn er oder sie ohne Begleitung zum Essen, oder auf ein Getränk vorbei kommt.“

Nur bei ein paar Dingen, die die Küche betreffen, ist Papa Marwan doch geheimnisvoll und lässt sich nicht zu tief in den Kochtopf schauen. „Die Rezepte für zum Beispiel die Saucen sind unsere eigenen und die
geben wir natürlich nicht aus der Hand“, erklärt Mewan Osso und das können wir zu gut nachvollziehen. Es steckt schließlich sehr viel Arbeit im Unternehmen und allen Gerichten, die man vor Ort verzehren, oder einfach mitnehmen kann.

Viele Kunden des Kaufland Supermarktes ordern ihr Gericht bei Mewan Feinkost, gehen in den Supermarkt und holen sich das Essen auf dem Heimweg ab. Andere bestellen sich etwas und verbummeln die Wartezeit zum Beispiel im Deichmann beim Schuhe kaufen. „Eine echte Win-Win Situation“, lacht Mewan. Wieder andere bestellen ihr Frühstück vor und stoppen auf dem Weg zur Arbeit, um es sich abzuholen. Da es immer einen freien Parkplatz in der Tiefgarage gibt, macht es das leicht. Wer eine größere Menge Döner bestellen möchte, räumt den Ossos bitte einen zeitlichen Vorsprung ein, denn für das Bereitstellen braucht es mindestens zwei Mitarbeiter.

Natürlich drehen sich im Hintergrund auch die riesigen Fleischspieße, dessen Fleisch brutzelt und duftet. Dazu fehlt es in der Karte nicht an der beliebten Currywurst mit Pommes, Ofenkartoffeln, Baguette, Schnitzel- und Nudelvariationen, selbstverständlich ebenfalls fleischlosen Gerichten wie Gemüseauflauf oder gebackenem Schafskäse. Bei Mewan Feinkost treffen verschiedene Kulturen aufeinander, es ist nicht „typisch türkisch“. „Wir sind ein bisschen anders, als die klassischen Döner-Läden. Wir kochen und verkaufen auch griechische, kurdische, arabische und typisch deutsche Speisen. Eben alles, was unseren Kunden am besten schmeckt.“ Das erklärt, warum zum Frühstück nicht nur Eierspeisen und Wurst-Käse-Brötchen, sondern auch Mett und Nutella gereicht werden.

Da das Angebot längst zu feierlichen Anlässen wie Geburtstagen, Jubiläen, Konfirmationen, aber auch firmeninternen Veranstaltungen begeistert, bietet die Familie Osso außerdem einen Partyservice an.

„Wir nehmen den Gastgebern gern so viel Last wie möglich ab, denn wenn man feiert oder Geschäftspartner empfängt, soll man sich ja um die Gäste kümmern und sich den wichtigen und schönen Dingen des Tages widmen.“

Unglaublich, was aus der verhältnismäßig kleinen Küche alles heraus gezaubert wird. Kalte Platten genauso wie warme Speisen, allerlei Beilagen, Gemüse, auch gefüllt, Garnelen, nichts ist unmöglich. Dazu Fleisch in passender Menge und ganz nach Ihrem Geschmack. Bei Mewan Feinkost werden Sie gern ganz in Ruhe beraten, wenn Sie ihre Feierlichkeit planen. Verabreden Sie sich vor Ort und lassen Sie sich zeigen, was alles möglich ist. Sehr wahrscheinlich fällt es Ihnen am Ende schwer, eine Auswahl zu treffen. Alles einfach sehr köstlich und von Ihren Gästen ohne Frage gern genommen.

Die Familie Osso ist sehr glücklich mit ihrem Standort, dankbar für die treuen Kunden und erfreut über jeden Menschen, der den Weg zu ihnen findet. Es gibt da aber etwas, was sie sich selbst sehr herbeiwünschen und gar nicht abwarten können. Das ist der geplante Umbau des Kauflandes. Diese Maßnahme ist längst geplant, aber leider mehrfach verschoben worden. Selbstverständlich wollen sie dem Haus treu bleiben. Bis alles eines Tages in neuem Glanz erstrahlt, genießen Sie die Gastfreundschaft und leckere Küche von Mewan Feinkost am gewohnten Platz. Familie Osso freut sich sehr auf Sie!

Mewan Feinkost (Kaufland)
Herzberger Landstr. 8, Osterode
Tel. 05522 919695
Mail: mewan.feinkost@hotmail.com

Über die Autorin /

Elke … freie Rednerin, Redakteurin. Hochzeitsverliebte, zuverlässige Frohnatur, die es immer nur ganz gibt.

Start typing and press Enter to search