EDEKA Neukauf Schwarz in Bad Sachsa
ALLES FRISCH! Sie können nicht anders.

Wir stehen am Eingang des EDEKA an der Sachsensteinstraße und warten auf seinen Inhaber und Geschäftsführer, Torsten Schwarz. Schnell spüren wir, dieser Supermarkt ist anders als die anderen. Es ist nicht nur die Einrichtung, das Farb-, Lichtkonzept und der Stil. Die unschlagbare Frische und der geduldig-herzliche Service spielen für Schwarz und seine 60 Mitarbeiter*innen eine genauso große Rolle, wie ein besonderer Wohlfühlfaktor. Einkaufen darf und soll in Bad Sachsas EDEKA ein durchweg angenehmes Erlebnis sein.

Es scheint ein grünes Licht von der Decke der Obst- und Gemüseabteilung herunter. Inmitten der Früchte plätschert fröhlich Wasser aus einem Brunnen heraus und sucht sich seinen Weg. Gleich dahinter warten bunte Schnittblumen darauf, von den Floristinnen des Hauses zu tollen Sträußen gebunden zu werden. Zum Schnappen und Mitnehmen sind aber bereits einige Gebinde vorbereitet. Dazu gibt es Arrangements im Topf.

Im Entree des Marktes steht tatsächlich eine Schwalbe, Baujahr ´73, hübsch ausdekoriert und selbstverständlich mit Edeka-Logo versehen. Leider ist sie vollkommen trockengelegt. Eine Spritztour mit dem Schätzchen ist heute nicht möglich, erklärt uns Torsten Schwarz, der beim „Schrauben“ in der heimischen Werkstatt den nötigen Ausgleich findet und selber sehr gern Motorrad fährt. Am liebsten mit seiner Frau Kristin als Sozia. Die Zwei sind privat wie geschäftlich ein Spitzenteam. Zusammen haben sie den EDEKA, seit der Übernahme in 2005, schrittweise erweitert, aus anfänglich 860 qm 2000 gemacht, einen Anbau, den Getränkemarkt und Parkplätze geschaffen. Finanzielle Herausforderungen angenommen und viel Energie freigesetzt, um den Markt immer besser und für den Kunden komfortabler zu gestalten. 42.000 Artikel finden Kundinnen und Kunden, Einheimische wie Tagesgäste und Urlauber hier heute. Fast kein Wunsch bleibt unerfüllt, man muss ihn nur äußern, sollte man doch einmal sein Lieblingsprodukt nicht in der Auslage oder dem Regal finden.

Den größten Teil der Ware nehmen wir von EDEKA ab. Diese Reichhaltigkeit kann sonst niemand bieten. Ein großer Teil unseres Angebotes ist allerdings regionaler Herkunft. Unsere Kunden schwören, genauso wie wir, auf Produkte aus dem Harz und der Umgebung. Wir wollen die Erzeuger gern aktiv unterstützen. Dazu bieten sie eine wahnsinnig gute Qualität bei
anständigen Preisen. Man spürt einfach, wie viel Liebe und Mühe in den Dingen steckt.

Vom außergewöhnlichen Wasser aus der Manufaktur, exklusiven Tropfen aus der Heimat-Destille, über Honig, bis zu Fleisch-, Wurstwaren und vielem mehr, werden Kundinnen und Kunden immer wieder überrascht. In der Beratung gern auch mal Hintergründiges erzählt, oder Tipps gegeben. „Ware kann ja jeder beziehen und verkaufen. Der Service muss stimmen!“, da sind sich Vollblut-Edekaner
Torsten Schwarz und sein Team einig. Sie alle sind immer ganz nah am Kunden. Das gehört zur Philosophie des Hauses – höchste Aufmerksamkeit und zuverlässige Betreuung. Aus dem Grund gibt es im
Edeka Bad Sachsa auch eine höhere Personaldichte als in anderen Märkten. Das ist ganz bewusst so eingerichtet, um den eigenen hohen Ansprüchen gerecht werden zu können. „Ich bin voller Hochachtung meinen Mitarbeitern gegenüber. Sie alle sind top eingearbeitet, immer im Thema und sehr selbständig unterwegs. Das macht mich wirklich stolz! Wenn jemand scherzt „Na, bist du heute wieder der Piepton unter der Kasse?“, kann ich nur sagen, dass das hier ein wirklich anspruchsvoller Job ist. „Meine Damen und Herren sind immer sehr flexibel, zu 100% da und haben auch hinter den Kulissen eine Menge zu tun.“ Kundinnen und Kunden spüren einfach, wenn das Team zusammensteht. Auch, wenn man keine Scheu haben muss, etwas zu erfragen und um Hilfe zu bitten. Das ist im EDEKA Bad Sachsa unbedingt erwünscht. Es ist eine entspannte Stimmung im Verkaufsraum.

Eine ältere Dame schaut sich suchend um. Das entgeht Thorsten Schwarz natürlich nicht. Er entschuldigt sich bei uns und schwebt mit den Worten ab: „Kann ich ihnen helfen?“ Sie möchte lecker kochen und sucht den Madeira, erklärt die Kundin. Charmant geleitet sie der Chef des Hauses zum Likörwein, nicht ohne ihn ihr direkt in die Hand oder in den Einkaufswagen zu legen. „Auch das gehört für uns dazu. Den Kunden zu begleiten, bis das Ziel erreicht und er oder sie glücklich ist.“ Wir verweilen übrigens
gerade in der Wein-Ecke, wo es wirklich einige tolle Tropfen zu entdecken gibt. Gemütlich ist es hier, Fußboden in Holzoptik, Stehtische und Barhocker stehen im Licht der rundgezogenen Fensterfront. Ein Platz zum gepflegt Versacken. Aber wie ist es bitte zu der schwarzen Decke im Laden gekommen? „Mein Name ist Schwarz und ich wollte einfach gern eine schwarze Decke“, lacht der Mann, der es sehr schätzt, selbstbestimmt handeln zu können und unter dessen weißen Hemdsärmeln gerade interessante Tattoos hervorblitzen. Sie erzählen aus seinem Leben, verrät er. Ob da vielleicht weiter oben auch noch ein EDEKA Schriftzug versteckt ist? Wir finden es nicht mehr heraus, aber wissen jetzt ganz sicher, dass der hier ausgeschenkte Kaffee ein ausgesprochen guter ist und vom befreundeten Markt aus Wanfried, aus der Kaffeerösterei Gärtner, stammt. Auch, dass man im EDEKA Bad Sachsa zwischen dem „Sehen und gesehen werden“ im Café, ganz vorn im Eingangsbereich, aber auch einer ruhigeren Möglichkeit zum Essen, Trinken und nette Menschen treffen, wählen kann. Denn im hinteren Teil des Marktes gibt es das kleine Bistro neben der Fleisch- und Wurst-Theke, wo frisch gekochte, ehrliche Köstlichkeiten kredenzt werden.
Die Auslage im Frischetresen lässt einem übrigens das Wasser im Munde zusammenlaufen. Dicke, rot leuchtende, gefüllte Paprika wie gemalt, neben fein marmoriertem Entrecôte und handgewickelten Kohlrouladen. Wer verzweifelt nach einem tagesaktuellen Koch-Tipp sucht, ist hier genau richtig. Hier am Tresen lernen wir ganz zufällig Herrn Müller kennen, der gerade zum Einkaufen da ist.

„Herr Müller ist unser vertrauensvoller Gemüselieferant aus Tettenborn.
Unsere Kundschaft erfreut sich den ganzen Sommer an seinem Sortiment aus dem eigenen Betrieb“,

erklärt Torsten Schwarz. Einmal mehr wird deutlich, man kennt sich in Bad Sachsa. Gut vernetzt zu sein und fruchtbare Kontakte zu knüpfen, gehört für ihn einfach dazu. „Man muss das große Ganze betrachten!“ Wenn sich alle Mühe geben, hat die gesamte Region etwas davon. Etwas bewegen und öfter mal Danke sagen, ist ihm und dem ganzen Team ebenfalls sehr wichtig. Seit Jahren engagiert sich der EDEKA Schwarz in Schulen und Kindergärten, erzählt gern über wertvolle Ernährung, feiert ausgelassen mit den Kindern im Geschäft und denkt sich öfter etwas Lustiges zum Mitmachen aus.

Gerade wartet eine unendlich lange Wäscheleine, die im Markt gespannt wurde, auf gemalte Bilder der kleinen Kunden. In den kommenden Tagen entsteht hier eine sicher wunderschöne Galerie. Natürlich gibt es am Ende ein paar tolle Geschenke. Auch die Großen werden gern überrascht. Das ganze Jahr über stehen Aktionen wie Moonlightshopping, Bierfest, oder auch mal eine ordentliche Marktschreierei im Kalender. Das toppt eigentlich nur die Möglichkeit, im Frühjahr einen kompletten Hausputz zu gewinnen.

EDEKA weiß, was Herzen höher schlagen lässt. Torsten Schwarz selbst ist immer sehr glücklich, wenn er mit seinem Sohn zusammenarbeiten kann. Der aktuell jüngste selbständige Edekaner mit Markt in Barbis sagt nicht Nein, wenn es zum Beispiel gemeinsam mit seinem Vater auf die Bühne eines Show Truck´s geht, um Menschen zu begeistern und zu unterhalten. Man muss nicht extra erklären, wie unglaublich stolz die Eltern Schwarz auf den Junior sind.

Langeweile ist ein Fremdwort für die ganze Familie. Dafür sorgt eben auch das „Plus“ in Sachen Service.
Machen Sie es sich doch mal ganz einfach und lassen Sie sich verwöhnen. Der Partyservice des Team Schwarz versorgt Sie zu besonderen privaten wie beruflichen Anlässen mit Canapés, Häppchen, kalten Platten und Buffets, auf denen vom Braten über Käse, Fisch, Salaten bis Obst alles geboten wird. Auch für eine größere Anzahl zu bewirtender Menschen ist nichts unmöglich.
In Sachen Kühlwagen, Mobiliar, Zapfanlage u.v.m. sind Sie im EDEKA Schwarz ebenfalls in besten Händen. Hier hilft man Ihnen gern, Ihren feierlichen Anlass zu einem Erfolg werden zu lassen.

Das Einkaufen bereitet Ihnen grundsätzlich Stress, Sie sind gerade nicht mobil oder es fehlt Ihnen an Zeit? Nutzen Sie doch den Lieferservice. Einfach das ausgefüllte Bestellformular auf www.edeka-schwarz.de übermitteln oder anrufen und Ihren Einkaufszettel durchgeben. Gegen eine kleine Gebühr kommt alles, was Sie brauchen, an 6 Tagen die Woche direkt an Ihre Haustür. Wenn Sie mögen, auch als Geschenk verpackt oder in Form eines Präsentkorbes zum Verschenken. Frühzeitig ordern kann hilfreich sein. Ob innerhalb einer Lieferung auch wirklich alles frisch ist? Selbstverständlich! Feinste Ware aus allen Abteilungen. Sie wissen doch, die können nicht anders.

EDEKA Neukauf Schwarz, Bad Sachsa
Tel: 05523 – 2722
Fax: 05523 – 9538595
E-Mail: e-neukauf-schwarz@t-online.de

Alle Neuigkeiten, Aktionen und aktuelle Angebote auf www.edeka-schwarz.de
Folgen Sie dem Team Schwarz außerdem in den sozialen Netzwerken.

Über die Autorin /

Elke … freie Rednerin, Redakteurin. Hochzeitsverliebte, zuverlässige Frohnatur, die es immer nur ganz gibt.

Start typing and press Enter to search